Der Pferdebalsam

wird unter  Ausnutzung von neuen Fachkentnissen über Einflüsse durch  hohe Gaben der Drogenextrakte  nach der traditionelen schweizerischen Rezeptur ausgefertigt.

Die ausgeglichene Rezeptur gewährleistet außerordentliche Balsamwirkung.

Meistens wird bei Muskel-, Gelenk-, Sehne-  und Rückschmerz eingenommen.

Einige in Kräuterextrakten umfasste Substanzen tun
auch beim Rheumatismus, Entzündungen wohl und bringen auch Schmerzabhilfe.
Feer
Fragen Sie in Ihrer Apotheke!
Koňský balsam